Monat: November 2017

Kleine Stadt der großen Träume von Fredrik Backman

 

Nachdem ich die letzte Seite eines Buches von Fredrik Backman umgeblättert habe, erfüllt mich jedes Mal ein Gefühl der Leere. Ich bin traurig, dass ich ein Buch beendet habe, das mir einige Tage großes Lesevergnügen bereitet und mich mit jedem Satz berührt hat. Frederik Backman gehört zu meinen Lieblingsautoren und das nicht erst seit ich ihm auf einer Lesung in Hamburg persönlich begegnet bin. Backman schreibt Geschichten, die mich packen, mich nachdenklich stimmen und sämtliche Gefühlsregungen in mir auslösen. Weiterlesen

David von Judith W. Taschler

 

Diese Rezension zu DAVID von Judith W. Taschler zu schreiben fällt mir schwer, weil ich mit jedem Satz, den ich schreibe, zu viel verraten könnte. Die Spannung dieses Romans ergibt sich nämlich aus der Frage, wie einzelne Handlungsstränge am Ende zusammengeführt werden. Und das macht Judith W. Taschler in meinen Augen grandios. Zentrale Themen dieses Romans sind Adoption, Familie und Herkunft. Vier Generationen kommen zu Wort.  Weiterlesen