Bücherherbst

 

Dieses Jahr gibt es in meinen Augen einen besonders interessanten Bücherherbst. Viele Titel aus den Vorschauen sind auf meiner Wunschliste gelandet. Ich habe hier eine kleine Auswahl zusammengefasst.

Da mein SUB auch noch abgebaut werden will und ich bestimmt zwischendurch noch auf weitere tolle Bücher stoßen werde, könnte das Ganze in Lesestress ausarten. Aber nein!  Lesen kann keinen Stress bedeuten. Niemals. Das Wort Lesevorfreude trifft es in meinem Fall viel eher.

Aktuell lese ich „Und es schmilzt“ von Lize Spit. Ich bin noch im ersten Drittel, aber es hat mich  schon gepackt. Von Seite zu Seite wird es spannender. Ich werde berichten…

Welcher Titel steht bei euch ganz oben auf der Wunschliste?

 

2 Kommentare

  1. Hallo Michaela! Mein Problem ist ebenfalls mein SuB. Daher überlege ich alle Neuerscheinungen zu ignorieren und mich nur darauf zu konzentrieren. Letztes Jahr habe ich meinen SuB bei einer Challenge auf 5 Bücher reduziert, tja … das war einmal. Allerdings erscheint Ende Oktober der neue Roman von Nicci French … ob ich da widerstehen kann? Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Blog. Viele Grüße, Corinna

    • Hallo Corinna! Danke! Die Neuerscheinungen ignorieren kann ich leider gar nicht. Ich habe zwei SUB´s. Einen mit älteren Büchern, den baue ich nur ganz, ganz langsam ab. Und einen zweiten mit aktuellen Büchern. Diesen versuche ich recht klein zu halten (2-4 Bücher), was mir allerdings nur selten gelingt. Und dann gibt es meine Wunschliste, die ist allerdings so lang, dass es gefühlt mehrere Leben dauern würde, diese Bücher zu lesen. LG Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.